Bereits mit vier Jahren wusste Ramona, was sie später einmal werden möchte und so fing sie schon früh im Kindergarten an ihre ersten Notenhefte zu schreiben und übte sich mit 7 Jahren im Klavierunterricht.
Im Alter von 8 begann sie ihre Stimme anhand klassischen Gesangsunterrichts in der Musikschule Mosbach auszubilden. Weitere vier Jahre später folgte das Schreiben eigener Songtexte in Englisch, deren Inhalte und Geschichten auf ihr eigenes Leben basieren.
Nebenbei nahm sie in Heidelberg bei „Jugend musiziert“ teil, worin sie den 2ten Platz erreichte.
Überglücklich, endlich einmal in einem Tonstudio singen zu dürfen,  nahm sie mit 14 ihre erste Demo-CD auf und wechselte im zarten Alter von 16 zum Popgesangsunterricht über.
Zeitgleich komponierte sie eigene Lieder, die daraufhin auch auf Demobasis produziert wurden. Sie liebt die Musik von Kindesbeinen an, wollte immer mehr davon und so beschloss sie als Schulprojekt ebenfalls eine CD mit eigenen Songs zu erstellen, welches sie mit der Benotung „sehr gut“ abschloss.


Nach der Schule nahm sie sich ein Jahr Auszeit und schrieb an ihrem ersten Album „State of my heart“. Es beinhaltet 12 Lieder, die alle auf ihre persönliche Erfahrungen und Gedanken zurückführen.

Mit viel Freude und Herzblut ist dieses Projekt in Zusammenarbeit mit Stefan Hartmann, der schon mit Bands wie Down Low gearbeitet hat, und Siggi Zundl, dem Produzenten von Masterboy und World’s Apart,  im Sound Factory Tonstudio in Walldorf entstanden.

Nun sammelt sie ihre Erfahrungen als Musikerin.


Gleichzeitig begann sie mit 18 Jahren ihren ersten eigenen Roman zu schreiben, indem sie ihre phantasievollen Gedanken auf Papier verewigte. Im Frühjahr 2012 wird das Buch "Hauch von Unendlichkeit" unter dem Wagner-Verlag veröffentlicht.


Und nun viel Spaß beim Anhören der neuen Lieder.


Anmeldung